Angle Lake Station
Blog

Ein nachhaltiges Erbe schaffen

Viele nutzen vielleicht das ausgedehnte Autobahnnetz der Vereinigten Staaten, um während der Ferien die Familie und Freunde zu besuchen. Das amerikanische Autobahnnetz ist eine beeindruckende Leistung, auf die die Amerikaner stolz sein können. Sie hat die Weiten des Landes und seine Bewohner einander näher gebracht.

Eines Tages wird mein 1-jähriger Sohn Oscar vielleicht dieselben Autobahnen benutzen, um mich zu besuchen, aber ich hoffe, dass er auch andere Möglichkeiten haben wird. Das hoffe ich nicht nur, weil ich Transitinfrastrukturen entwerfe, sondern es ist gleichzeitig für mich die Motivation, warum ich Transitinfrastrukturen entwerfe. Ich bin das, was manche einen „Plangineer“ nennen würden. Das heißt, ich bin Planer und Ingenieur - und ich entschied mich für das Thema Transit, weil er für Gemeinden und Einzelpersonen von nachhaltigem Wert ist.

Ich möchte, dass mein Sohn die Vielfalt der Erfahrungen in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt kennt und schätzt. Ich möchte, dass er weltlich ist. Ich will auch, dass er freundlich ist. Ich will nicht, dass er unter eine Glasglocke lebt. Transit bringt Menschen aller Hintergründe und Gesellschaftsschichten zusammen und hilft uns, andere Mitglieder unserer Gemeinschaften kennenzulernen und uns mit ihnen verbunden zu fühlen. Es hilft, ein Gefühl der Zugehörigkeit zu schaffen, nach dem wir uns alle sehnen.

Transit ist auch gut für die Umwelt. Es bringt Menschen zusammen, konsolidiert sie aber auch in weniger Elektroautos - und reduziert so die Treibhausgasemissionen. Die Infrastruktur reduziert zudem den Immobilienbedarf für Autobahnausfahrten und Parkbauten.

Das schafft Platz für Restaurants, Hotels, Stadien, Schaufenster und Parks. Transit zieht ein begehbares Wachstum an, das sich neben der Strecke und den Bahnhöfen befindet. Es fördert eine kompakte, vielseitige und intelligente Entwicklung.

Transit stimuliert die Wirtschaft, und Sie müssen kein Transitingenieur sein, um zu verstehen, warum. Während des ersten Lebensjahres von Oscar (er wurde am 17. November 1 Jahre alt) besuchte er mit seinem Vater und mir mehrere große Eröffnungen im Transitverkehr. Es wird nicht lange dauern, bis er den Zusammenhang zwischen Transit und der darauffolgenden Entwicklung erkennt.

Transit verbindet auch oft unterversorgte Gemeinden mit Chancen, indem es bezahlbare Transportmittel für Arbeitsplätze, Gesundheitsversorgung und Bildung bereitstellt. Und der Transit schafft Arbeitsplätze vor, während und nach dem Bau, einschließlich derjenigen, die von den neuen Unternehmen geschaffen wurden, die sich um die Bahnhöfe herum entwickeln.

Ich möchte, dass mein Sohn in einer Welt aufwächst, in der immer mehr Menschen den Transit nehmen, sich mit ihren Nachbarn verbinden, sich um die Umwelt kümmern und das Gefühl haben, dass sie durch ihre Arbeit einen Beitrag zur Gesellschaft leisten. Es war ermutigend, seinen ersten Geburtstag zu feiern und zu begreifen, wie viele nachhaltige Transitprojekte HDR bereits im vergangenen Jahr durchgeführt wurden.

Oscar wird in den kommenden Jahren für viele weitere Projekte zur Verfügung stehen. Es wird eine unserer lustigen Traditionen sein, die wir als Familie genießen können, die ihm hoffentlich die Werte vermitteln wird, die einem nachhaltigen Transport innewohnen. Und später im Leben, wenn er über eine Eisenbahnlinie, die ich vielleicht mit geplant oder entworfen habe, in den Urlaub fährt, wird er vielleicht über seine eigene Qualifikation nachdenken, Gemeinschaften zu bilden und gleichzeitig die Lebensqualität zu verbessern.