In den Medien

Eröffnung der Geriatrie am Harzklinikum in Quedlinburg

Feierlich wurde das neue Geriatrische Zentrum am Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben eröffnet und dabei der Tag der offenen Tür gefeiert. Die Gäste konnten die nun größte Geriatrische Einrichtung Sachsen-Anhalts besichtigen und mit den Mitarbeitern über die Behandlungs- und Therapiekonzepte sprechen.

Projektleiter Thoams Wolf von HDR sagte stolz:

„Ich freue mich in den letzten zwei Jahren am Neubau der modernsten Geriatrischen Klinik in Sachsen-Anhalt mitgewirkt zu haben und nun das Projekt erfolgreich zu übergeben.“

Die auf Altersmedizin spezialisierte Fachklinik verfügt über zwei geriatrische Stationen mit jeweils 35 Betten. Helle und freundliche Patientenzimmer, Räume für Ergo- und Physiotherapie, Logopädie und Psychiatrie sorgen zusammen mit den individuellen Behandlungs- und Therapiekonzepten für eine möglichst lange Selbstständigkeit der Patienten. Die Geriatrische Tagesklinik bietet 20 Betreuungsplätze und der Dachgarten bietet neben dem begrünten Innenhof zusätzlich ausreichend Platz für die Bewegungsforderung aller Patienten.

Das dreigeschossige Gebäude kostete 15,5 Mio. Euro und ist außerdem im 1. und 2. Obergeschoss mit einem Übergang an den benachbarten Klinikneubau angeschlossen.

Bericht im Wochenspiegel über die Eröffnung

Märkte
Leistungen