Optimize Health Clinic
Artikel

Wir feiern unsere Kunden und Partner am „One Health Day“

Seit einigen Jahren ist HDR ein starker Verfechter und Vorkämpfer der „One Health“ Initiative. Die One Health Kommission beschreibt „One Health“ als „die Zusammenarbeit mehrerer Gesundheitsberufe mit ihren verwandten Disziplinen und Institutionen - lokal, national und global - um eine optimale Gesundheit für Menschen, Tiere, Pflanzen und unsere Umwelt zu erreichen“.

Bei HDR haben wir aus erster Hand gesehen, wie die Vernetzung von Mensch, Tier und Umwelt die Welt in erstaunlicher Weise beeinflusst. Der One Health Day (3. November) wurde 2016 ins Leben gerufen, um die Aufmerksamkeit auf das Thema zu lenken und kulturelle Kapazitäten aufzubauen, um interdisziplinäre Lösungen für einige unserer globalen Gesundheitsprobleme zu entwickeln.

In diesem Jahr stellen wir einige unserer Kunden und Partner vor, die in bestimmten gesundheitsnahen Bereichen bedeutende Fortschritte machen. Wir sind dankbar für ihre Beiträge und fühlen uns geehrt, gemeinsam mit ihnen die wichtigsten Grundsätze von One Health voranzutreiben.

Thumbnail
Lösungsvorschlag für die Erweiterung des Lwala Community Hospital.

Humanmedizin — Lwala Community Alliance

Die Lwala Community Alliance arbeitet Hand in Hand mit Mitgliedern von Lwala, Kenia, um ihre spezifischen Gesundheitsprobleme anzugehen. In der Erkenntnis, dass Lösungen für eine erfolgreiche Gesundheitseinrichtung über den einfachen Betrieb hinausgehen, bieten sie auch Dienstleistungen in der Gemeinde an. Im Jahr 2012 hatten wir das Privileg, gemeinsam mit Lwala Designlösungen zu entwickeln, die dem Wachstum und der Überbelegung ihres Gemeindekrankenhauses Rechnung tragen. Seitdem hat Lwala weitere Fortschritte gemacht, indem es im Jahr 2014 den Grundstein für eine Erweiterung des Gemeindekrankenhauses legte und weiterhin Programme konzipiert, implementiert und evaluiert, die von den Gemeinden getragen werden, von denen sie profitieren. Erfahren Sie mehr über das Projekt.

Veterinärmedizin — Das Pirbright Institute

Das Pirbright Institute hat die Aufgabe, Forschung und Überwachung zur Verhinderung von Viruskrankheiten bei Nutztieren und der Übertragung von Viren vom Tier auf den Menschen durchzuführen. Die Auswirkungen dieser Wissenschaft sind global — mit Auswirkungen auf die Tiergesundheit und den wirtschaftlichen Wohlstand weltweit. Doch das Engagement von Pirbright für Gesundheit und Wohlbefinden ist noch nicht alles. Bei den ersten Treffen zur Planung ihres neuen Plowbright-Gebäudes brachte der Pirbright-Vorsitz die Idee einer Eindämmungsanlage der Kategorie 4 mit Fenstern zur Sprache, die die Qualität der Arbeitsumgebung für diejenigen, die dort arbeiten, verbessert. Durch eine rigorose, sorgfältige und durchdachte Reaktion auf eine detaillierte Risikobewertung sowie durch gut konzipierte und getestete Details konnte das Projektteam eine flexible und kooperative Arbeitsumgebung — mit Fenstern — schaffen, die die moderne Forschung fördert.

Thumbnail
Das Jim Pattison Kompetenzzentrum für nachhaltige Gebäudetechnik und erneuerbare Energien

Umwelt und Gesundheit — Okanagan College

Im Jahr 2011 eröffnete das Okanagan College offiziell das Jim Pattison Kompetenzzentrum für nachhaltige Gebäudetechnik und erneuerbare Energien. Indem sie ihr Engagement für langfristige Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit unter Beweis stellten, entspricht das Gebäude dem Standard der Living Building Challenge, dem weltweit strengsten, bewährten Leistungsstandard für Gebäude. Heute dient es als „lebendes Klassenzimmer“ für die Ausbildung zukünftiger Fachkräfte in der hinsicht eines nachhaltigen Bauprozesses, wobei das Gebäude selbst als Teil des Curriculums genutzt wird. Im Einklang mit den Zielen von One Health und der Vernetzung von Tier-, Umwelt- und Menschengesundheit schuf das Designteam eine Umgebung auf dem Gelände, um einen vom Aussterben bedrohten Schmetterling zu retten.

Ökologie — Stiftung „Trust for Public Land“

In Zusammenarbeit mit der Stadt Atlanta und ihrem Amt für Parks und Freizeitgestaltung, dem Amt für die Verwaltung des Wassereinzugsgebiets, der National Monument Foundation und vor allem der Gemeinde hat die Stiftung „Trust for Public Land“ dazu beigetragen, den Rodney Cook Sr. Park in Historic Vine City Wirklichkeit werden zu lassen. Der 16 Hektar große Park, der 2018 eröffnet werden soll, wurde entworfen, um die Überschwemmungen zu verringern, indem er bis zu 10 Millionen Gallonen Regenwasser aufnimmt und speichert, während er gleichzeitig ein pulsierendes Ziel für die Gemeinde schafft und schließlich die Nachbarschaft revitalisiert.

Thumbnail
Regionales Gesundheitslabor in Tansania

Öffentliche Gesundheit — Verband der Public Health Laboratorien

HDR ist seit mehreren Jahren Platin-Sponsor des Verbandes der Public Health Laboratorien. Wir unterstützen nachdrücklich ihre Arbeit und ihren Auftrag, Laborsysteme zu stärken, die der Gesundheit der Bevölkerung in den Vereinigten Staaten und weltweit dienen. Eine der Möglichkeiten, mit ihnen zusammenzuarbeiten, sind Projekte wie die Regional Labs in Tansania, wo wir gemeinsam mit APHL, dem Abbott Fund und CDC-Tanzania ein Prototyp-Diagnostiklabor entwickelt haben, das als Modell für Neubauten und Laborsanierungen in Tansanias Regionalkrankenhäusern im ganzen Land dienen könnte - das erste davon wurde 2009 gebaut. Diese Bemühungen haben dazu beigetragen, den Zugang zu qualitativ hochwertigen HIV/AIDS-Diensten in der Region zu verbessern. Lesen Sie mehr über unsere Zusammenarbeit.

 

Thumbnail
Erstellung eines Designkonzeptes für das Mozambique Institute of Health

Molekular- und Mikrobiologie — Internationale Vereinigung der nationalen Gesundheitsinstitute

Die Aufgabe der International Association of National Public Health Institutes (IANPHI) ist es, die für die öffentliche Gesundheit zuständigen Behörden zu vernetzen und zu stärken. Sie haben dies unter anderem durch die Unterstützung von Projekten auf der ganzen Welt erreicht, die zum Aufbau von Kapazitäten für wichtige Aufgaben im Bereich der öffentlichen Gesundheit beitragen. Für das Mozambique National Institute of Health hatten wir das Privileg, mit IANPHI und mehreren anderen Organisationen zusammenzuarbeiten, um die Anforderungen an die gebaute Umwelt zu ermitteln, die für den Aufbau eines Instituts für öffentliche Gesundheit von Grund auf notwendig sind. Das neue Gebäude soll im Dezember eröffnet werden! Lesen Sie mehr über das neue Institut.

 

Thumbnail
Optimize Health Clinic, Raghogarh, Indien

Gesundheitsökonomie — Bauen für den Wandel und das Projekt 30/30

Gemeinsam bringen „Construction for Change“ und das 30/30-Projekt eine qualitativ hochwertige und bezahlbare Gesundheitsversorgung in alle Regionen der Welt. Wir konnten gemeinsam mit ihnen das Design für die Optimize Health Clinic in Raghogarh, Indien, entwickeln - ein Bestreben, innovative, kostengünstige Modelle der Versorgung in die Region zu bringen, um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Bevölkerung zu unterstützen. Das Pilotprojekt soll demnächst eröffnet werden, um Präzedenzfälle für den Ausbau von Gesundheitseinrichtungen in entlegenen Regionen Indiens zu schaffen.  Lesen Sie mehr über das Projekt.

Translationale Medizin — Das University of Nebraska Medical Center

Als das University of Nebraska Medical Center die Eröffnung des Fred and Pamela Buffett Cancer Center Anfang dieses Jahres feierte, wussten man, es markiert den Beginn einer neuen Ära für das medizinische Zentrum - da es die translationale Medizin in seinem Herzen trägt. Die neue Einrichtung ist so konzipiert, dass Forscher, die in Labors arbeiten, nur wenige Schritte von Klinikpersonal entfernt sind, die sich um Patienten kümmern. Die Zusammenarbeit, Kommunikation und Problemlösung in speziellen translationalen „Wissenstransfer“-Zonen wird die transdisziplinäre Integration anregen und dazu beitragen, die individualisierte Behandlung von Patienten auf der Basis neuester Forschung und eigener Krebszellen zu beschleunigen. Das neue Zentrum, das einige der besten Denkansätze und Ideen rund um die translationale Gesundheit vertritt, wird mit Sicherheit neue Präzedenzfälle für eine echte transdisziplinäre Betreuung von Einrichtungen auf der ganzen Welt schaffen.