NEUIGKEITEN

Aimie Mims wurde in das IRWA International Executive Committee gewählt

Aimie Mims, Projektmanagerin im HDR-Büro in Minneapolis, wurde für eine einjährige Amtszeit in den Internationalen Exekutivausschusses der International Right of Way Association gewählt. Über die Amtszeit hinaus besteht die Möglichkeit in anderen Ausschussfunktionen mitzuarbeiten. Mit mehr als 10.000 Mitgliedern weltweit ist IRWA die wichtigste Anlaufstelle der Branche für Fortbildung, Qualifizierung und berufliche Entwicklung.

Mims ist seit 2010 aktives Mitglied der IRWA. Sie hatte Vorstandspositionen auf lokaler Ebene des Verbandes in Minnesota inne, arbeitete auf regionaler Ebene, um eine Gruppe junger Fachleute zu gründen, und war Mitglied der International Global Relations Group und des Nominierungs- und Wahlausschusses.

Bei HDR arbeitete Mims an Eigentumsrechtsthemen für Transport-, Infrastruktur- und Energiekorridorprojekte in den Vereinigten Staaten. Sie hat Erfahrung mit Projektstandorten, Genehmigungen und Landrechten und nutzt dieses Wissen, um HDR-Teams dabei zu unterstützen, die Auswirkungen von Landakquisitionen auf die Planung und den Bau von Projekten zu minimieren.

Mims hält eine Immobilienlizenz in Minnesota und ist ein zertifizierter Senior Right of Way Agent und zertifiziert in Right of Way Asset Management und Right of Way Verhandlungen und Akquisitionen durch IRWA. Sie hat einen Master-Abschluss in internationalen Studien und Konfliktlösung von der University of Denver und einen Bachelor-Abschluss in Politikwissenschaft von der University of Minnesota Morris.

Informationen über HDR

HDR arbeitet bereits seit 1917 mit Kunden zusammen, um die Grenzen des Machbaren neu zu ziehen. Wir sind spezialisiert auf Ingenieur-, Architektur-, Umwelt- und Baudienstleistungen. Mit fast 10.000 Mitarbeitern an mehr als 225 Standorten weltweit denken wir global und handeln lokal.

Leistungen