NEUIGKEITEN

Bekannter Grundwasserexperte Bob Kleinmann kommt zu HDR

Bob Kleinmann, ein in Amerika landesweit anerkannter Fachmann für anorganische Grundwassereinflüsse, hat sich HDR angeschlossen. Als technischer Leiter der Umweltgeologie des Unternehmens wird er die Kunden dabei unterstützen, durch das neue Regelwerk zu Rückständen bei der Kohleverbrennung zu navigieren und Strategien bei Bedenken der Wasserverunreinigung zu entwickeln. Kleinmann ist in der HDR Niederlassung in Pittsburgh, Pennsylvania, ansässig.

Bevor Kleinmann zu HDR kam, war er leitender Bergbautechniker bei CH2M. Davor war er für das Technologische Labor für nationale Energie im US-Ministerium und für die US-Bergbaubehörde tätig.

Kleinmann ist bekannt für seine bahnbrechende Forschung und innovative Beiträge bei der Kontrolle von saurem Grubenwasser. Er stellte günstige Alternativen zu den oft kostspieligen Lösungen bei verunreinigtem Grundwasser vor. Die Technologien, die er offenlegte, verfügen über das Potential, wesentliche Einsparungen innerhalb der Lebensdauer einer Abhilfemaßnahme zu machen. Kommunen haben die Möglichkeit, sich vor Risiken besser zu schützen, die mit der Beseitigung der Rückstände bei der Kohleverbrennung und deren Transport und Entsorgung einhergehen.

„Bobs Fachwissen bei der Behandlung von anorganischen Schadstoffen optimiert die Kompetenzen von HDR wesentlich, um kosteneffiziente Lösungen für unsere Kunden auszumachen. Lösungskonzepte für die Behandlung von unterschiedlichsten Anforderungen darunter Schlacken von Mülldeponien und Teichstilllegungsprojekte sowie Projekte zur Absaugung sauren Grubenwassers können entwickelt werden“, erklärt Bill Ahlert, HDR Vizepräsident.

Als Branchenpionier war Kleinmann Autor und Co-Autor von mehr als 90 Publikationen über Bergbau und Umwelttechnik und fungiert auch als Cheflektor der vierteljährlich erscheinenden Fachzeitschrift Mine Water and the Environment (Grubenwasser und die Umwelt). Er ist Vizepräsident des Internationalen Grubenwasserverbandes und ehemaliger Präsident der Amerikanischen Gesellschaft für Bergbau und Nutzbarmachung. Er verfügt über einen Doktortitel in Geologie von der Universität Princeton.

Nehmen Sie mit Bob via LinkedIn Kontakt auf.

Über HDR

HDR arbeitet bereits seit 1917 mit Kunden zusammen, um die Grenzen des Machbaren neu zu ziehen. Wir sind spezialisiert auf Konstruktion, Architektur, Umwelt- und Baudienstleistungen. Mit nahezu 10.000 Angestellten an mehr als 225 Standorten auf der ganzen Welt denken wir global und handeln lokal.