NEUIGKEITEN

HDR plant die Sanierung der Start- und Landebahn des Flughafens in Florida und Kentucky

Innovativer Ansatz und minimierte Umleitungen zu den Flughäfen von Palm Beach International und Blue Grass

HDR baut seine Luftfahrt-Planung und Ingenieurarbeiten weiter aus, zuletzt durch Aufträge für die Sanierung der Flughäfen in Florida und Kentucky.

„Diese Projekte stärken die Qualifikationen von HDR für die Gestaltung von Flugplätzen gemäß den neuesten Designanforderungen der Federal Aviation Administration“, sagte Tim Fish, Leiter des technischen Dienstes für die HDR-Luftfahrt. „Unser Ansatz, unsere Werte und unsere Kultur zeichnen uns auf dem Markt für Luftfahrtinfrastrukturen aus.“

Fish ist der kundenorientierte Ansatz des Unternehmens zu verdanken, der elegante Phasing-Lösungen für die Kunden von HDR in beiden Staaten hervorgebracht hat. Es geht dabei um die Minimierung der betrieblichen Auswirkungen während der Bauphase.

Das Designteam verwendete Building Information Modeling (BIM), 4D- und 5D-Design, was es ihnen ermöglichte, Planungsalternativen und mögliche betriebliche Auswirkungen zu bewerten. „Durch den Einsatz dieser Werkzeuge konnten wir unseren Kunden zeigen, wie wir die Auswirkungen minimieren und mit den wichtigsten Stakeholdern kommunizieren können“, sagte Fish.

Blue Grass Airport Start- und Landebahn Pflaster-Erneuerung

Am Blue Grass Airport in Lexington, Kentucky, ist die Minimierung der Auswirkungen von entscheidender Bedeutung, da der Betrieb auf die über 2 km lange Start- und Landebahn angewiesen ist, die die einzige kommerzielle Start- und Landebahn in Lexington ist. Der Flughafen bedient Delta-, American- und Allegiant-Airlines in einer Stadt mit mehr als 300.000 Einwohnern.

Während jeder Phase der Sanierung der Start- und Landebahn wird ein verkürzter Teil der Start- und Landebahn weiterhin für den Betrieb zur Verfügung stehen. Neben der Sanierung der Start- und Landebahn umfasst dieses Projekt auch die Installation von Sicherheitsverbesserungen und unter anderem eines Engineered Materials Arresting System (EMAS), eine Art Notfallspur am Ende einer Flugzeuglandebahn. Die Baukosten werden auf 25 Millionen Dollar geschätzt.

Die Planung begann im August 2016, die Fertigstellung ist für August 2019 geplant. Die HDR-Dienstleistungen umfassen Projektmanagement, Baustaffelung, Flugplatzgestaltung, Flugfeldelektrik, Geotechnik, Vermessung und Bauaufsicht.

Verbesserungen am Palm Beach International Airport Airfield

An diesem geschäftigen Flughafen an der Südostküste Floridas ist die Minimierung der Auswirkungen für den kontinuierlichen Betrieb während der Bauphase ebenso wichtig. Das Palm Beach County Department of Airports hat HDR ausgewählt, um die Designbemühungen für sein 45 Millionen Dollar teures Airfield Improvements and Rehabilitation Program zu leiten. HDR ist dabei, das endgültige Design für die ersten Projektphasen fertig zu stellen. Der Bau aller geplanten Maßnahmen wird voraussichtlich im September 2019 abgeschlossen sein.

Das umfangreiche Projekt umfasst die Sanierung von fünf Rollbahnen und Rampenbereichen. Im Rahmen des Projekts sind auch zusätzliche Maßnahmen vorgesehen, um den Flugplatz mit den jüngsten Änderungen der FAA in Einklang zu bringen. Flugplatzbeläge werden saniert und die Flugplatzgeometrie aktualisiert.

Zu den HDR-Dienstleistungen gehören Projektmanagement, Flugplatzgeometrie, Flugfeldbefestigung, Entwurf von Regenwasserabflüssen, behördliche Genehmigungen und Umweltverträglichkeitsprüfungen für die gefährdete Eulen und Gopherschildkröten.

Über die Erfahrung von HDR im Bereich Luftfahrt

Als Ihr zuverlässiger Luftfahrtberater arbeiten wir mit Ihnen zusammen, um maßgeschneiderte Lösungen zu liefern, die den komplexen Anforderungen der Luftfahrtindustrie gerecht werden. Unser Expertennetzwerk bietet Ihnen das gesamte Spektrum an Beratungsleistungen, um Ihnen dabei zu helfen, neue Höchstleistungen im Bereich der operativen Exzellenz und des langfristigen Wirtschaftswachstums zu erzielen.

Informationen über HDR

HDR arbeitet bereits seit 1917 mit Kunden zusammen, um die Grenzen des Machbaren neu zu ziehen. Wir sind spezialisiert auf Ingenieur-, Architektur-, Umwelt- und Baudienstleistungen. Mit fast 10.000 Mitarbeitern an mehr als 225 Standorten weltweit denken wir global und handeln lokal.