NEUIGKEITEN

HDR vom Amerikanischen Verband für öffentliches Verkehrswesen als Unterzeichner für Nachhaltigkeit nominiert

HDR wurde vom Amerikanischen Verband für öffentliches Verkehrswesen (American Public Transportation Association, APTA) als Unterzeichner für Nachhaltigkeit nominiert. Die Unterzeichner sind APTA-Mitgliedsorganisationen, die sich zu einem Grundsatz- und Aktionskatalog für Nachhaltigkeit bekennen, wobei die Anerkennungsstufen von der niedrigsten zur höchsten mit Bronze, Silber, Gold und Platin gekennzeichnet werden.

Als Silber-Unterzeichner hat HDR gezeigt, die Kernprinzipien zur Nachhaltigkeit an den Stammsitzen des Unternehmens und bei mindestens 40 Prozent der weiteren Filialen mit mehr als fünf Vollzeitmitarbeitern seit den vergangenen zwei Jahren zu befolgen. Zu den weiteren Voraussetzungen zählen die Bereitstellung von Dienstleistungen, die der Verkehrsbranche nachhaltige Vorteile bietet. Zu HDRs nachhaltigen Dienstleistungen gehören: programmgesteuerte Beratung, Entwicklung grüner Infrastrukturen, Klimawechselplanung und -abhilfemaßnahmen, Nachhaltigkeitsanalysen, Beratung für Nachhaltigkeitsprogramme mit Drittanbietern sowie Belastungsplanung. HDR engagiert sich ebenfalls dafür, zusätzliche Aktionspunkte und Reduzierungs-Zielvorgaben für die Kohlenstoffbilanz bei der Abfallerzeugung zu erreichen.

In diesem Jahr wurde die nächsthöhere Kennzeichnungsstufe für Privatunternehmen das erste Mal seit Einführung des Unterzeichner-Programms zur Verfügung gestellt. Zuvor war die „Medaillen“-Kennzeichnung für Einrichtungen des öffentlichen Rechts reserviert, wobei Privatunternehmen hauptsächlich als Unterzeichner der Eingangsstufe teilnahmen. Janet Gonzalez, Direktorin für Nachhaltigkeit HDR ist auch stellvertretender Vorstand im Nachhaltigkeitskomitee der APTA, und trug zur Entscheidung bei, die Zeichnung für die höheren Stufen auch für Privatunternehmen zu öffnen.

„Diese Anerkennung beweist, dass HDR den gleichen Prinzipien folgt, die wir verwenden, unseren Kunden bei der Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele zu helfen“, sagt Gonzalez. „Wir finden die programmgesteuerten Ziele, die wir als Teil unseres Engagements in der APTA festgelegt haben, spannend.“

Über HDRs Erfahrungen in der Verkehrsbranche

Weil in der Verkehrsbranche nicht eine Maßnahme für alles passt, helfen wir den Kunden bei allem, beginnend mit der Navigation durch das FAST-Act (Fixing America's Surface Transportation (FAST) Act, Gesetz zur Behebung Amerikas Beförderung auf dem Landweg) und weitere Kapitalbeschaffungsalternativen, beim Management der Programmentwicklung sowie bei der Bereitstellung von Bauausführungsmanagement für neue und bereits etablierte Systeme. Unser umfassendes Portfolio umfasst das Management des San Diego Mid-Coast Corridor Transit-Projekts, die Renovierung der Government Center Station in Boston, die Downtown Rapid Transit Expansionsstudie in Toronto und die Beratung für alle Phasen der modernen Straßenbahn in Kansas City. Zusätzlich zur Planung und Bauausführung helfen unsere Fachleute mit strategischer Kapitalbeschaffung, Wirtschaftsanalysen, Öffentlichkeitsarbeit, Immobiliendienstleistungen, Programm-/Projektüberwachung, Risikomanagement sowie Inbetriebnahme und Wartung.

Über HDR

Seit mehr als einem Jahrhundert geht HDR mit Kunden Partnerschaften ein, um Kommunen zu gestalten und die Grenzen des Machbaren neu zu ziehen. Mit nahezu 10.000 Angestellten an mehr als 225 Standorten auf der ganzen Welt denken wir global, handeln jedoch lokal. Unsere Konstruktions-, Architektur-, Umwelt- und Baudienstleistungen bringen ein umfassendes Know-how in jedes Projekt. Unsere optimistische Herangehensweise, um innovative Lösungskonzepte zu finden, definiert unsere Vergangenheit und motiviert uns für die Zukunft.

Unsere Ansprechpartner für Sie
Märkte
Leistungen