70 St. Mary
NEUIGKEITEN

HDR übernimmt Hurley Palmer Flatt Group

HDR erweitert seine multidisziplinären Gebäude- und Ingenieursdienstleistungen durch die Übernahme der Hurley Palmer Flatt Group mit Sitz in London. In Zukunft wird das Unternehmen unter dem Namen HDR | Hurley Palmer Flatt Group auftreten.

Die Übernahme umfasst ebenfalls die Tochtergesellschaften, die als HDR | Hurley Palmer Flatt, HDR | Andrew Reid, HDR | Bradbrook Consulting und HDR | Concentre Consulting tätig sein werden.

Die HPF Group ist das führende Ingenieurbüro für TGA- und Tragwerksplanung Großbritanniens. Zum Leistungsportfolio gehören zudem das Inbetriebnahme-Management mit besonderer Expertise bei Hochhäusern, Verwaltungs- und Einzelhandelsimmobilien sowie hochmodernen Mehrzweckgebäuden und „Smart-Buildings“. Das Unternehmen ist ebenfalls spezialisiert auf die nachhaltige Planung von „Green Buildings“ sowie auf komplexe Rechenzentren, einschließlich des digitalen Gebäudemanagements.

Die 1968 gegründete Hurley Palmer Flatt Group hat heute mehr als 500 aktive Kunden, darunter viele Fortune-500-Unternehmen, die die umsatzstärksten Unternehmen der Welt darstellen. Mit mehr als 500 Mitarbeitern an 10 Niederlassungen ist das Unternehmen durch Innovation und Akquisition stetig gewachsen. Die Übernahme vereint die weltweiten Standorte von HDR mit denen der HPF Group in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika sowie in der Region Asien-Pazifik.

"HPF bringt starke Kundenbeziehungen und eine umfangreiche Expertise mit, die in Kombination mit den Kompetenzen von HDR außerordentliche Möglichkeiten eröffnen", sagte Eric Keen, Chairman und CEO von HDR. "Durch die Kombination unserer Expertenteams können wir weltweit ein sehr breites Spektrum an Planungsdienstleistungen in der Gebäudetechnik anbieten."

Seit mehr als einem Jahrhundert gestaltet HDR gemeinschaftlich mit seinen Kunden die gebaute Umwelt und erweitert stets die Grenzen des Machbaren. Das Firmen Know-how stützt sich dabei auf fast 10.000 Mitarbeiter an mehr als 225 Standorten weltweit, die ihr umfassendes Fachwissen aus den Bereichen der Technik, Konstruktion, Architektur und Gestaltung in jedes Projekt einbringen.

"HDR ist die perfekte strategische Ergänzung für die Hurley Palmer Flatt Group", sagte Paul Flatt, Chairman und CEO der HPF Group. "Der Wunsch, einen bedeutenden Vorteil und strategisches Wachstum für die Organisation zu erzielen, macht HDR zum idealen Partner."

Flatt wird als Geschäftsführer zu HDR wechseln. Den größten Teil seiner Karriere verbrachte er bei Hurley Palmer Flatt und führte das Unternehmen durch eine Phase erheblichen Wachstums und machte es zum größten privaten, internationalen und multidisziplinären Ingenieurbüro in Großbritannien.