Graebe-Adelssen Sebastian

Sebastian Graebe-Adelssen, Dipl. Soz. Oec.

Leiter Business Development

Sebastian Graebe-Adelssen entwickelt seit 2017 als Leiter Business Development die strategische Unternehmensentwicklung in Deutschland und Europa.

Bereits seit den 90er Jahren ist Graebe-Adelssen in verschiedenen Positionen für das deutsche Gesundheits- und Krankenhauswesen tätig. Er engagiert sich insbesondere für die unternehmerisch besonderen Belange nationaler und internationaler Universitätsmedizin. So war Graebe-Adelssen hauptamtlicher Stellv. Kfm. Vorstand des Universitätsklinikums Greifswald und als Kaufmännischer Leiter am Universitätsklinikum Hamburg tätig.

Für eine Kooperationsgemeinschaft der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, den Spitzenverbänden der Krankenkassen und unter Aufsicht des BMG wurde Sebastian Graebe-Adelssen als Geschäftsführer für das Deutsche Mammographie Screening Programm bestellt. In nur fünf Jahren gelang es seinerzeit in 95 Regionen, über 500 Standorten und ca. 3,6 Millionen Patientinnen jährlich das größte Brustkrebsprogramm der EU aufzubauen. Sebastian Graebe-Adelssen übernahm im Jahr 2000 bei der Wirtschaftsprüfungs- und Unternehmensberatergesellschaft PricewaterhouseCoopers als Leiter der Gesundheitssparte des Unternehmens seine erste Führungsposition für Personalbedarfs- und Wirtschaftsanalysen sowie wirtschaftliche Krankenhaussanierungen an über 30 Standorten - darunter acht Universitätsklinika.