Capital Park Quartiersentwicklung

Capital Park Redevelopment

Capital Park Quartiersentwicklung

Mischnutzung fügt sich optimal in die Nachbarschaft

Capital Park umfasst 6,2 Hektar Land und liegt strategisch günstig gegenüber des Provinz-Parlaments im Zentrum von Victoria (British Columbia). Das Projekt stellt eine wichtige Entwicklung für die Region und seine Wirtschaft dar. Zusammen mit Endall Elliott Associates haben wir ein Konzeptdesign entwickelt, welches für diesen bedeutenden Standort sowohl Wohnflächen als auch Gewerberäume vorsieht.

Die Entwicklung umfasst drei Bauabschnitte und sieht Folgendes vor:

  • Über 235.000 Quadratmeter Büroräume
  • 155.000 Quadratmeter Wohnflächen
  • Über 20.000 Quadratmeter Retail-Fläche an der Straßenfront

Ein wichtiger Aspekt des Projekts war die Förderung des Gebiets ohne Gefährdung der gewachsenen Nachbarschaft, die bis in die 1940er Jahre zurückreicht. Gemeinschaftsgärten, großzügige Grünflächen und der Vorschlag, bauliches Erbe zu versetzen und wiederzubeleben, sind einige Besonderheiten, die unser Engagement dafür belegen, die aktuelle Dynamik der Nachbarschaft wertzuschätzen und das Projektgebiet für eine breitere Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Zum Projekt gehören bemerkenswerte Grünflächen und Plätze für die Öffentlichkeit und auch diejenigen, die Capital Park ihr Zuhause nennen. Ein weitläufiger Platz mit Springbrunnen, Bäumen und begrünten Dächern lädt zum Verweilen ein und ein Einzelhandels-Pavillon verbindet die Lobbys der zwei Bürogebäude.

Die architektonische Gestaltung ist stark vom angrenzenden Parlament und vom Gebäude Queen’s Printer beeinflusst, was sich im Mauerwerkbau und der stark vertikal betonten Ausgestaltung zeigt, die die moderne Ästhetik prägen.

Capital Park Redevelopment
Auftraggeber
Jawl Properties and Concert Properties (in joint venture)
Ort

Victoria, BC
Kanada

Leistungen