Energiezentrum Durham York

Overall Facility (Northeast)

Energiezentrum Durham York

Abfall als Ressource

Für die Regionen Durham und York begann alles, als Michigan Pläne zur Schließung seiner Grenzen für Mülltransporte ankündigte. Das bedeutete eine große Veränderung für die Regionen - sie hatten schon seit Jahren einen Teil der anfallenden festen Abfälle verschifft. Bei der Suche nach Alternativen entschieden sich die Regionen für das Modell Energy-from-Waste (EFW). Dabei ging es um die langfristige Sicherung der Deponiekapazität und die ständig steigenden Kosten des Abfalltransports sowie um die Einhaltung strenger Luftemissionsvorschriften und die Vermeidung von Wasseremissionen.

HDR arbeitete an mehr als der Hälfte der 90 Projekte für Design, Konstruktion, Betrieb und Wartung der EFW-Anlage mit, als die Regionen sich für das neue Liefersystem entschieden. Heute liefert das Durham York Energy Centre Dampf und Warmwasser für lokale Unternehmen und produziert genug Energie, um 14.000 Haushalte mit Strom zu versorgen.

Overall Facility (Northeast)
Auftraggeber
Regional Municipalities of Durham and York
Ort

Durham and York, ON
Kanada