Forschungsgebäude am National Center for Infectious Diseases

National Center for Infectious Diseases Laboratory and Vivarium

Forschungsgebäude am National Center for Infectious Diseases

Förderung der Forschung über Infektionskrankheiten

Das neue Laborgebäude am National Center for Infectious Disease (NCID) in Atlanta (Georgia) ersetzt veraltete Infrastruktur auf dem Campus des CDC und vereint außerdem die Aufgaben anderer Standorte des CDC am Hauptsitz.

Im neuen Gebäude, welches auch über Vivarien für Tierhaltung verfügt, reichen die Forschungsgebiete von Malaria, über parasitäre Krankheiten, Salmonellen, E. coli und AIDS.

National Center for Infectious Diseases Laboratory and Vivarium
Auftraggeber
U.S. Centers for Disease Control and Prevention
Ort

Atlanta, GA
Vereinigte Staaten

Größe
66.890 m²