Humber River Hospital

Humber River Hospital

Humber River Hospital

Humber River: Erstes voll digitales Krankenhaus in Nordamerika

Das Humber River Hospital, welches lange Zeit für seine herausragende Patientenversorgung gelobt wurde, begann einen wichtigen Übergang - von einem Krankenhaus, das durch die Grenzen der alternden Technologie und der Infrastruktur eingeschränkt war hin zum ersten volldigitalen Krankenhaus in Nordamerika. Das neue Humber River Hospital wurde im Oktober 2015 eröffnet und nutzt die neuesten Technologien, um alle Aspekte der Patientenversorgung zu verbessern und die Effizienz, Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit zu verbessern.

Mit mehr als 850.000 Menschen im Nordwesten von Toronto ist das neue Krankenhaus heute das größte Akutversorgungszentrum im Großraum Toronto.

Die wichtigsten Merkmale des Humber River Hospital sind:

  • Aspen Grove" -Glaswandgemälde an Nord- und Südfassaden erinnern an eine farbenfrohe Waldlandschaft, die die Harmonisierung des Krankenhauses mit der lokalen, vielfältigen Gemeinschaft des Humber River Hospitals darstellt. Ein Hain aus Espenbäumen, die sich in Farbe, Form und Größe unterscheiden, erwächst aus einem einzigen Wurzelsystem.
  • Die süd-terrassierte Plaza des Krankenhauses bietet Versammlungsraum und Sitzgelegenheiten im Freien sowie geschwungene, amphitheaterartige Stützmauern.
  • Ein Konzept der "Portals of Care" weist jeder Klinik einen bestimmten Raum und Eingang zu. Die Kliniken agieren als einzelne Stadtteile und verhindern, dass Patienten und Besucher durch endlose Korridore laufen, um ein Ziel zu erreichen.
  • Klinische Nachbarschaften bündeln Dienstleistungen strategisch, optimieren die klinische Funktionalität und verbessern den Fluss. Patientenankünfte sind interaktiv mit Karten und Wegweisern und verwenden Bilder anstelle von Wörtern.
  • Unterstützungsräume sind im Kern jeder Einheit organisiert, um die Reisewege der Mitarbeiter um 18,3% zu reduzieren.
  • Gründächer tragen dazu bei, Regenwasser zu managen, den Wärmeinseleffekt zu reduzieren, die Luftqualität zu verbessern und die Aussicht von stationären Räumen zu verschönern.
  • Digitales Design durchdringt jeden Aspekt des neuen Krankenhauses - Smart-Bed-Technologie, Robotik für bestimmte chirurgische Verfahren, automatisierte Laborverarbeitung, automatisch geführte medizinische Lieferfahrzeuge und Computer-Bildschirme am Krankenbett, mit denen Patienten ihre Umgebung kontrollieren können

Wir waren verantwortlich für die gesamte Architektur - und Gesundheitsberatung als Teil des sogenannen Plenary Healthcare Partnerships Teams, darunter Plenary Health und HCP Social Infrastructure (Entwickler), PCL Constructors (Konstruktion), HDR (Architektur), Johnson Controls (Facility Management) und RBC Capital Markets (Finanzberater).

Humber River Hospital
Auftraggeber
Humber River Hospital
Ort

Toronto, ON
Kanada

Größe
157.930 m²
Zertifizierung
LEED Certified Gold

Awards

Innovation in LEED Awards, Gewinner (2017)
New Construction Core & Shell
Canada Green Building Council, Greater Toronto Chapter