Justizvollzugsanstalt Franklin County

Franklin County Correction Facility

Justizvollzugsanstalt Franklin County

Intelligentes und nachhaltiges Justizsystem dient als Modell für den Bezirk 

Ungefähr 35.000 Personen kommen jedes Jahr in Franklin County-Gefängnisse. Um Rückfalle in die Kriminalität zu verringern und ein intelligentes und nachhaltiges Justizsystem zu schaffen, beschlossen die Bezirksvorsteher, ihre beiden veralteten Gefängnisse durch eine neue Gefängniseinrichtung zu ersetzen, die ein Vorbild für den Rest des Landes sein wird. Schwerpunkt im Gebäudeentwurf der Franklin County Correction Facility (FCCF) ist die Bereitstellung von psychiatrischer Versorgung, medizinischer Versorgung und Programmen für die Häftlinge zur Reduzierung von Rückfällen in die Kriminalität.

In Zusammenarbeit mit DLZ wurden zahlreiche Workshops mit dem Eigentümer und den Anwendern durchgeführt, um ein Design zu entwickeln, das betriebsorientiert, normalisiert, effizient und sicher ist. Das Gefängnis wird in zwei Phasen gebaut.

Der erste Bauabschnitt umfasst:

  • Alle Kernflächen für einen späteren Ausbau der Einrichtung für bis zu 2.800 Häftlinge.
  • 80 Prozent der 870 Betten sind für Häftlinge mit besonderen Bedürfnissen, einschließlich derjenigen, die medizinische Versorgung und psychische Gesundheitspflege benötigen.
  • Spezielle Verhaltensmanagement-Wohneinheiten, die aktuelle Bundesrichtlinien zur Gestaltung und Nutzung von restriktivem Wohnen berücksichtigen.
  • Aufnahme und Entlassung
  • Verpflegung, Wäscherei und Lagerhalle
  • Transport zum Gericht
Franklin County Correction Facility
Auftraggeber
Franklin County
Ort

Columbus, OH
Vereinigte Staaten

Größe
37.600 m²
Märkte
Leistungen