Klinikum Darmstadt

Klinikum Darmstadt

Klinikum Darmstadt

HDR wurde beauftragt eine zukunftsweisende Neustrukturierung des Klinikums mit Modernisierung des gesamten Krankenhausbetriebes vorzunehmen. Das Klinikum Darmstadt ist ein Haus der Maximalversorgung, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitäten Frankfurt/Main und Heidelberg-Mannheim und hat für den gesamten südhessischen Raum eine herausgehobene Bedeutung.

Mit dem neuen Entwurf wird sich das optische Erscheinungsbild grundlegend verändern. Dabei werden zwei Standorte in einem Neubau zusammengeführt. Durch die Verlegung und Zusammenführung von Teilbereichen, die teilweise am Stadtrand liegen, kann die Zukunftsfähigkeit des Klinikums gesichert werden.

Die Optimierung der wirtschaftlichen Abläufe steht ebenfalls im Vordergrund. Daher werden im zentralen Neubau auf dem Klinikgelände an der Grafenstraße folgende Stationen und Abteilungen verortet sein: Haupteingang, Anmeldung, Zentrale Notaufnahme und Ärztliche Bereitschaftsdienst Zentrale, Unfallchirurgie, Augen, Anästhesie, Haut, HNO, Gynäkologie, Geburtshilfe, Neonatologie/Darmstädter Kinderklinik Prinzessin Margaret, Gefäßklinik, Stroke Unit/Neuro-Intensiv, Neurologie, Pathologie/Prosektur, Strahlentherapie sowie Serviceflächen, Gebäudetechnik, Komfort-Station und Cafeteria.

Klinikum Darmstadt
Auftraggeber
Klinikum Darmstadt GmbH
Ort

Darmstadt, Hessen
Deutschland

Größe
25.500 m²