Medizinisches Zentrum Städteregion Aachen

Medizinisches Zentrum Städteregion Aachen

Medizinisches Zentrum Städteregion Aachen

Das Medizinische Zentrum der Städteregion Aachen wurde in den 1960er Jahren errichtet. Der von HDR  geplante Neubau ist ein Anbau an das vorhandene Bestandsgebäude. Um einen modernen Standard zu schaffen, wurden die bestehenden Pflegestationen in den oberen Geschossen erweitert. In den unteren Geschossen ist einiInterdisziplinäres Untersuchungs- und Behandlungszentrum untergebracht. Zudem sind dort sowohl die Intermediate Care Station (IMC) als auch die Stroke Unit untergebracht. Im Bestandsgebäude befinden sich Bereitschaftsräume, zentrale Umkleideräume und eine Kleiderausgabe für das Pflegepersonal.

Auf das Dach des Neubaus wurde eine Hubschrauberlandeplattform aufgesetzt, die hindernisfrei angeflogen werden kann. Über die Aufzugsanlage ist die Plattform direkt an die Behandlungsebenen des Krankenhauses mit den OPs und der Intensivstation angebunden.

Medizinisches Zentrum Städteregion Aachen
Auftraggeber
Medizinisches Zentrum Städteregion Aachen gGmbH
Ort

Aachen, Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Größe
10.690 m²
Märkte
Leistungen