Mike & Ophelia Lazaridis Quantum Nano-Zentrum

University of Waterloo Markerboard

Mike & Ophelia Lazaridis Quantum Nano-Zentrum

Förderung von wissenschaftlicher Recherche und Expression

Diese Forschungs- und Lehrstätte der Universität Waterloo beherbergt das Institut für Quanteninformatik (IQC), das Waterloo Institute of Nanotechnology (WIN) und die Quantum Nanofab (QNF). Zu den Forschungsschwerpunkten des Quantum-Nano-Centers gehören die Quantenkommunikation und das Quantencomputing mit Techniken wie Single Photon Key Encryption und Electron Spin. Dazu gehören auch Quantenoptik und Photonik für die optische Kommunikationsentwicklung. Im Computerbereich wird angewandte Forschung in Quantenpunkten, supraleitenden Qubits und Festkörperimplementierungen wie z.B. nukleare Verunreinigungen in Halbleitern durchgeführt. Die Grundlagenforschung in der Quantenphysik umfasst Supraleiter und die Manipulation einzelner Atome, wie kalte Atome und Ionenfallen.

Die Universität von Waterloo hat es sich zur Aufgabe gemacht, Wissen durch Lehre, Forschung und Wissenschaft in einem Umfeld der freien Forschung und Meinungsäußerung zu fördern. Um diese Mission zu unterstützen, wird das neue Gebäude so gestaltet, dass es Spitzenforscher anzieht und anspricht und gleichzeitig eine kooperative Atmosphäre für Studenten, Doktoranden und Dozenten bietet.

  • Ein hochmoderner Fertigungsreinraum der Klasse 100 mit 1000 Plätzen.
  • Ein Metrologie-Raum mit fortschrittlichen Bildgebungssystemen wie TEMs, FIBs, FE-SEMs, STMs und SPMs mit Materialanalyse und -charakterisierung.
  • Flexible allgemeine Forschungs- und Lehrlabore, Klassenzimmer und Büroräume für Dozenten und Doktoranden.

Die Rolle von HDR als primäre A/E-Ressource für die Planung und Gestaltung des QNF und die Planung der IQC- und WIN-Forschungsbereiche umfasst den Schwerpunkt auf die innere Forschungsumgebung, mechanische, verfahrenstechnische und elektrische Systeme und die entsprechenden Beziehungen der unterstützenden Räume. HDR war als Berater für KPMB Architects tätig.

University of Waterloo Markerboard
Auftraggeber
University of Waterloo
Ort

Waterloo, ON
Kanada

Größe
24.150 m²
Leistungen