Penn Medicine Patientenpavillon

Penn Medicine Patient Pavilion - hero

Penn Medicine Patientenpavillon

Weichenstellung für die Zukunft von Medizin & Forschung

PennFIRST, ein integriertes Projektteam, schließt den Planungs- und Entwurfsprozess für das neue Krankenhaus der University of Pennsylvania im Wert von 1,3 Milliarden Euro ab. Der neue Pavillon, der sich auf dem ehemaligen Gelände des Penn Tower befindet, wird in einer 16-geschossigen neuen Anlage rund 500 neue Privatpatientenzimmer und 47 Operations- und Interventionssäle beherbergen. Er wird mit seinen Nachbarn auf dem Campus von Penn, dem Krankenhaus der University of Pennsylvania und dem angrenzenden Perelman Center for Advanced Medicine sowie über ein Netz von öffentlichen Brücken und Wegen mit dem Bahnhof verbunden sein.

Das PennFIRST-Team ist eine Zusammenarbeit in den Bereichen Design und Konstruktion. Wir bieten globale Expertise im Bereich Healthcare Design und arbeiten mit dem internationalen Architekturbüro Foster + Partners, dem Ingenieursdesigner BR+A, dem Construction Management Experten L.F. Driscoll und Balfour Beatty sowie den Klinik- und Facility-Experten von Penn Medicine zusammen. Unser gemeinsames Ziel ist es, eine Einrichtung zu schaffen, die nicht nur für zukünftige Patientenbedürfnisse geeignet ist, sondern auch als Drehscheibe für die Gesundheit der Bevölkerung dient.

Der Pavillon wird die stationäre Versorgung des Abramson Cancer Center, der Herz- und Gefäßmedizin und Chirurgie, der Neurologie und Neurochirurgie sowie einer neuen Notaufnahme beherbergen. Die Fertigstellung wird für 2021 erwartet.

Das Gebäude erzählt eine Geschichte der Innovation, des Umdenkens in der Patientenversorgung durch Minimierung von Stress und der Maximierung einer sorgfältigen und rücksichtsvollen Behandlung.

Einige der herausragenden Merkmale des Pavillons sind:

  • Von der Ankunft an wird die Erfahrung des Patienten durch die Aufteilung des Krankenhauses in kleinere Viertel, die ein Gefühl der Gemeinschaft vermitteln, geprägt.
  • Das Krankenhaus ist für Gesundheit und Wohlbefinden konzipiert und bietet Patienten und Besuchern Tageslicht, Ausblick in die Umgebung, sowie die Möglichkeit, jeden Raum individuell zu gestalten.
  • Bei der Entwicklung des öffentlichen Bereichs wurde besondere Sorgfalt verwendet, um Fußgängerwege, Landschaftsgärten und attraktive Plätze zu schaffen.
  • Die Farbe und Artikulation der Gebäudefassade verleiht einen visuellen Reichtum, der die historische Lage des Campus widerspiegelt und mit dem bestehenden Krankenhauskomplex in Einklang steht.
Penn Medicine Patient Pavilion - hero
Auftraggeber
University of Pennsylvania
Ort

Philadelphia, PA
Vereinigte Staaten

Größe
139.355 m²