Roslin Institutsgebäude an der Universität in Edinburgh

The Roslin Institute Building at the University of Edinburgh

Roslin Institutsgebäude an der Universität in Edinburgh

Mit dem Neubau des Roslin-Institut an der Universität in Edinburgh wurde ein Neubau für die unterschiedlichen Forschungsgruppen der Moredun Group, des Scottish Agricultural College und der Royal Veterinary School geschaffen.

An die Forschung angelehnt entwickelte HDR ein von der DNS inspiriertes Design: ein interaktives Atrium, welches die flexiblen und wirtschaftlichen „Stränge“ des Laborgebäudes mit dem parallel liegenden Bürogebäude verbindet. Die natürliche Belüftung in den Büros steigert die Qualität des internen Umfeldes und reduziert beträchtlich den Energieverbrauch des Gebäudes sowie den CO2-Ausstoß. Modernstes Layout und Ausstattung in den Labor- und Forschungsräumen (bis Laborklasse S3 mit Versuchstierhaltung für Klein- und Großtiere) garantiert ein innovatives modernes Forschungsumfeld insbesondere in der Diagnostik von Tierseuchen und Krankheitserregern.

Das Roslin-Institut hat zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten, unter anderem den S-Lab Award 2014, „Sehr empfehlenswert“ , New Building Research category und den Merit Award 2012, Built Category - American Institute of Architects (AIA), New Jersey Chapter.

The Roslin Institute Building at the University of Edinburgh
Auftraggeber
Easter Bush Research Consortium
Ort

Midlothian, Scotland,
Vereinigtes Königreich

Größe
14.120 m²