US-Gerichtsgebäude Laredo

US Courthouse Laredo

US-Gerichtsgebäude Laredo

Das Gerichtsgebäude spiegelt den historischen Kontext der Nachbarschaft wider

Das US-Gerichtsgebäude bot den Bezirks- und Amtsgerichten und anderen verwandten Bundesbehörden den dringend benötigten zusätzlichen Raum und ging gleichzeitig auf die erheblichen Sicherheitsbedenken ein, die sich nach dem Bombenanschlag in Oklahoma City ergaben.

Besondere Merkmale:

  • Die Anlage umfasst drei grundlegende Funktionselemente: Gerichtssäle mit zusätzlichen Räumen, Büroräume für die Justizbehörden sowie eine Lobby mit Sicherheitsschleusen am Eingang.
  • Jeder Bereich stellt hochspezialisierte Anforderungen an den Betrieb, gleichzeitig ist aber auch für sichere und komfortable interne Verknüpfungen gesorgt. 
  • Drei getrennte Zirkulationssysteme für den Personenverkehr: für die Öffentlichkeit, für Angeklagte in Gewahrsam und eine private Zone für Richter, Geschworene und Mitarbeiter.

Das Gebäude wurde mit Bezug zur historischen Innenstadt errichtet und in ein niedriges, dreistöckiges Gebäude gegliedert, das den Kontext der Nachbarschaft widerspiegelt. Die Verwendung von einfachen, aber ausdrucksstarken monumentalen Formen, elegant detailliert, drücken die Beständigkeit und Würde des US-Gerichtssystems aus.

US Courthouse Laredo
Auftraggeber
U.S. General Services Administration
Ort

Laredo, TX
Vereinigte Staaten

Größe
13.746m²
Märkte